Heiliger Tropfen

IMG_4333

Das Markenzeichen der „Milk & Honey Distillery“ – die schwarzgelbe Kuh.

Mitternacht in einer Kneipe.  Zwei Männer sitzen an der Bar. Die Schnapsgläser werden nachgefüllt. Die beiden haben eine Idee. Klingt nach einer Schnapsidee – die von Simon Fried in Amit Dror wird allerdings gerade verwirklicht. Sie wollen den ersten israelischen und damit auch koscheren Whiskey herstellen – Whiskey aus dem Heiligen Land. Milk & Honey Distillery heißt ihre Brennerei im Süden Tel Avivs. Die Geschichte ist in der Jüdischen Allgemeinen erschienen. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Menschen & Geschichten, Print abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s