Archiv der Kategorie: Uncategorized

NEUE WEBSEITE

Ich habe eine neue Webseite – bitte hier klicken.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Papst kommt – und wird nicht von allen mit offenen Armen empfangen

Der Papst kommt nach Israel. Doch er ist von einigen nicht erwünscht – genauso wenig wie die anderen Christen im Heiligen Land:  Immer wieder werden Priester in der Altstadt Jerusalems bespuckt und Kirchenwände beschmiert. Selbst Pilger wurden in Galiläa bereits beschimpft. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vom Feind zum Retter

In Israels Krankenhäuser wurden bislang 800 im Bürgerkrieg verletzte Syrer behandelt. Zurück in ihrer Heimat verschweigen die meisten aus Sicherheitsgründen, wo sie gerettet wurden.  Denn Israel gilt als Feindesland.   Meine Geschichte über Hassan und seine dreijährige Tochter, die von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

bye bye Jerusalem, hallo Tel Aviv

Umziehen macht nur dann wirklich Spaß, wenn das neue Zuhause besser ist als das alte – oder zumindest genauso gut Manchmal, so denke ich, wäre es besser, ich würde in Bruchbuden wohnen, weil mir dann das ständige Umziehen leichter fiele. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Irgendwie ganz richtig:

Tatsächlich glaube ich so zu leben, wie es das Bild zeigt: Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich den Felsendom und dahinter den Ölberg. Doch ich will die Katzenplage – zumindest in Jerusalem – gar nicht leugnen. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schnee auf den Dächern der Altstadt

Gestern faselte die Wetterfee im ZDF irgendetwas von Frühlingsanfang. Das gilt dann wohl nur für Deutschland. Heute morgen, 9 Uhr, Blick aus dem Fenster: Die Jungs von gegenüber waren ebenfalls entzückt: Nichts geht mehr: Die Cafés, Shawarma-Schuppen und Souvenir-Läden  vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Es herrscht Fußball…

…auch in Palästina und Israel. Vor allem die spanischen Vereine haben es den Menschen hier angetan. Und nicht nur ihnen… In einer abgelegenen Gasse von Nablus im Westjordanland weht sie oberhalb einer Haustüre.  Zwei Jungs sitzen gegenüber und beobachten, wie ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Guten Morgen, Israel.

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Sabbat. Morgens. Halb 10. Ich schnüre meine Laufschuhe. Die Straßen sind leer, nur vereinzelt sind ein paar Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern, Spaziergänger und Synagogen-Besucher unterwegs. Ich genieße die Ruhe beim Joggen hier oben zwischen French Hill und Mount Scopus, und … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen

Shabbat Shalom.

Sabbatmahl bei konservativen Juden. Drei Fettnäpfchen und eine Botschaft: Jeden Tag ein Stückchen über seine Grenzen hinauszuwachsen. „Ist dein Handy lautlos?“, fragt mich meine Mitbewohnerin Haruhi am Freitagabend, als wir unsere Wohnung verlassen. Die Sonne ist schon seit einer Stunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Endlich radln

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Im Ausland gibt es immer eine Sache, die man am meisten vermisst. Oft ist es nur eine Kleinigkeit. Gutes, frisches Brot zum Beispiel (wenn man in den USA ist). Hier in Israel vermisse ich mein Fahrrad. Klar, ich könnte mir … Weiterlesen

Galerie | Kommentar hinterlassen