Schlagwort-Archive: Israel

Entführung und Krieg: Ein Sommer im Nahen Osten

Und plötzlich sprach keiner mehr über die Sommerhitze… Es herrscht Krieg im Nahen Osten, mal wieder. Eine Zusammenfassung der Ereignisse – von der Entführung der Jugendlichen bis zur Operation „Fels in der Brandung“. Es begann Mitte Juni. Drei israelische Schüler Eyal Yifrah … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen & Geschichten, Politik & Konflikt, Print, Radio, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unterm Regenbogen

Gay Pride ist in Tel Aviv längst kein reines LGBT-Event mehr, sondern die Party der gesamten Stadt. Zaungäste: Fehlanzeige. Wer kommt, der tanzt, trinkt und singt mit. 130.000 Besucher zogen durch die Straßen, davon rund 30.000 aus dem Ausland. Tel Aviv hat es geschafft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen & Geschichten, Print, Radio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erev Shavuot – Eine Nacht voller Geschichten und Gebete

Shavuot – oder auch Schawuot – ist das Fest der Toragebung. Das jüdische Volk erinnert an diesem Feiertag daran, wie es von Gott die Zehn Gebote empfangen hat. Am Abend zuvor, dem Erev Shavuot, wird beim so genannten Tikkun bis zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Radio, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Heiliger Tropfen

Mitternacht in einer Kneipe.  Zwei Männer sitzen an der Bar. Die Schnapsgläser werden nachgefüllt. Die beiden haben eine Idee. Klingt nach einer Schnapsidee – die von Simon Fried in Amit Dror wird allerdings gerade verwirklicht. Sie wollen den ersten israelischen und damit auch koscheren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen & Geschichten, Print | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Franzosen kommen!

2013 war ein Rekordjahr, mehr als 3000 Franzosen haben „Aliyah gemacht“ – sie sind ins Gelobte Land ausgewandert. Die Wirtschaftskrise und der Antisemitismus treiben die Menschen aus dem Land. Israel lockt als Start-up Nation. Mittlerweile sind sogar französische Zentren in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen & Geschichten, Politik & Konflikt, Radio | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tel Aviv ist immer glücklich

Partyhochburg am Mittelmeer, Herz der Start-up Nation, Anziehungspunkt für Künstler, Bohemiens, und politische Aktivisten. Tel Aviv hat viele Eigenschaften. Das verrückteste an dieser Stadt aber ist, dass sie das mitten im Nahen Osten geschafft hat. In einem Land, das vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschen & Geschichten, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Zeitung im Angebot

Der israelischen Zeitung „Ma’ariv“ droht das Aus: Der jetzige Besitzer Shlomo Ben Tsvi kann die Gehälter nicht zahlen, der Treuhänder möchte das Blatt verkaufen.  Doch der Fall „Ma’ariv“ ist nur die Spitze des Eisbergs. Der Anruf kam am Freitagnachmittag, kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Konflikt, Print | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frau Merkel und die deutsch-israelischen Beziehungen

Es waren die größten deutsch-israelischen Regierungskonsultationen: Kanzlerin Angela Merkel kam Ende Februar mit fast dem gesamten Kabinett nach Jerusalem, um mit Premierminister Benjamin Netanjahu und den israelischen Ministern aktuelle  Themen und gemeinsame Projekte zu besprechen. In Sachen Siedlungsbau waren sich Merkel … Weiterlesen

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wirtschaft braucht Frieden

„Boykott“ und „Sanktionen“ sind zu Schlagworten der Friedensverhandlungen im Nahen Osten geworden. Immer wieder sind wirtschaftliche Argumente zu hören – nun auch vonseiten der Geschäftswelt selbst:  Rund 300 führende Businessleute aus Israel und Palästina haben sich zusammengeschlossen, um den Friedensprozess voranzutreiben. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik & Konflikt, Print, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erben gesucht

Bislang war die Suche nach Kunstobjekten, die im Dritten Reich von den Nationalsozialisten gestohlen wurden, Sache der anderen Länder, nicht aber Israels. Nun widmet sich das Land der nicht ganz einfachen Aufgabe. Die staatlich gegründete Firma HaShava mit Sitz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Print | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen